Das war mal eine verfickte Frühstückspause vom allerfeinsten. Meine Kollegen frühstückten gerade gemütlich und mein Chef machte mich schon total doof am Telefon an, das die Kollegen endlich auf die Baustelle kommen sollten. Ich also ab in die Kantine. Doch wie sich diese Pause entwickelte, hätte meinem Chef bestimmt nicht gefallen, wenn er das gewusst hätten, denn anstatt zu arbeiten, machte ich erstmal die Beine für meine Kollegen breit, ließ mir meine Fotze lecken, ließ mich hemmungslos durch ficken und lutschte 4 Schwänzen das Sperma raus und schluckte die Kollegenwichse weg. Ob der Azubi wohl was dem Chef erzählt? Denn er durfte nur zugucken und hatte eine kleine Lehrstunde, wie man die Frühstückspause sinnvoll nutzt. Möchtest du auch mal drüber rutschen?