Er ist vergeben und schüchtern. Doch das hält mich nicht auf, seine unerfüllten Sexwünsche zu erfüllen! —- Wir haben schon lange Kontakt miteinander und viel geschrieben und uns auch schon ein paar Mal persönlich getroffen. Bei den Treffen erzählte er mir verlegen von seinen unerfüllten Sexwünschen und dass bei seiner Freundin einige Dinge im Bett tabu sind. Doch genau diese Dinge, die bei ihr tabu sind, mag ich umso mehr. Und weil wir uns so gut verstehen und er mir auch ein bisschen Leid tat schlug ich ein weiteres Treffen vor. Ein Treffen, bei dem wir genau diese Dinge tun, die er nicht bei ihr machen darf. Und das soll er natürlich filmen. Als kleine Erinnerung ^^ Anfangs war er noch etwas zögerlich und zitterte sogar. Was mich umso geiler machte. Und er lebte seine geheimen, unerfüllten Sexwünsche bei mir aus. WOW! DAS hatte er wirklich nötig!!